Das Wichtigste rund um BF 17

 

 

Begleitetes Fahren mit 17, so heißt der „Führerschein mit 17“ offiziell.


Seit 1. Januar 2008 auch in Baden-Württemberg.

Für viele Jugendliche ist das BF 17 der Renner.


Hier finden Sie die wichtigsten Infos im Überblick:

 

-Beantragung Zulassung BF17 + Ausbildung:

     ab einem Alter von 16 ½ Jahren 

-theoretische Prüfung:

     frühestens drei Monate vor dem 17. Geburtstag
-praktische Prüfung:

     frühestens einen Monat vor dem 17. Geburtstag

 

Nach bestandener Prüfung gibt es keinen Kartenführerschein,
sondern eine Prüfbescheinigung; damit beginnt auch die zweijährige Probezeit.
Gefahren werden darf nur mit Begleitperson und nur in Deutschland!!

 

BF 17 ist für die Klassen B (Pkw) oder BE (Pkw mit Anhänger) möglich
 - automatisch eingeschlossen sind die Klassen L (Traktor),
  AM (Moped, Mokick).

 

Zum 18. Geburtstag kann die reguläre Fahrerlaubnis beantragt
werden, dann erhält man den Kartenführerschein.


Die Begleitpersonen:
Es können mehrere Begleiter eingetragen werden (nicht nur die Eltern).


Die Begleiter müssen...

-mindestens 30 Jahre alt sein
-seit mindestens fünf Jahren den Führerschein Klasse B (Pkw) besitzen

 

und sie dürfen nicht...
 -mehr als 1 Punkt im Fahreignungsregister (FAER) in Flensburg haben.
 

Öffnungszeiten

Büro Reutlingen:

Unser Büro ist

bis Ende 2018

jeden Mittwoch

geschlossen

Oskar-Kalbfell-Platz 8

Nordsternhaus,

gegenüber Stadthalle

Mo.-Fr. 15:00-18:00 Uhr

 

Theorieunterricht:

jeden Di. 18:30 h

fortlaufende Kurse

 

Kontakt:

Tel:     07121 / 2 32 32
Mobil: 0172 73 33 778

Fax:   07121 / 69 65 277

E-Mail: fahrschulefrank@gmx.de

Datenschutz-

Grundverordnung

(DSGVO)

siehe unter

Impressum